Abbruch

Bei der Entkernung oder beim Abbruch großer Gebäude und Anlagen entstehen besondere Anforderungen - weniger durch das Material, das in riesigen Mengen anfällt; dafür verfügen wir über einen bestens ausgestatteten Maschinen- und Fuhrpark.

Die eigentliche Herausforderung sind ehemals verwendete schadstoffhaltige Baumaterialien. Oft ist  hier eine Asbest- oder KMF-Sanierung (KMF = künstliche Mineralfasern) fällig. Für diese Arbeiten haben wir seit  Jahren alle unverzichtbaren Zertifizierungen für die Sanierung und das Arbeiten in kontaminierten Bereichen sowie für Asbest-, Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten.

Rahmen unsere Projektbereiche

  • Grundstücksfreimachung
  • Gebäudeabbruch
  • Entsorgung und Recycling
  • Industriegebäude

Fairness

Lorem Ipsum

Die Kostenkalkulation ist für Sie ein wichtiger Aspekt bei einem Bauvorhaben.

Durch eine genaue Aufnahme des abzubrechenden Objektes wird unter der Zugrundelegung gesetzlicher Vorgaben zur Entsorgung ein faires Angebot unterbreitet. So können überraschende Mehrkosten vermieden werden.

Sorgfältigkeit

Lorem Ipsum

Wir legen größten Wert auf sorgfältiges Arbeiten. Unser Mitarbeiter werden ständig geschult, so daß anfallende Stoffe selektiv zurückgebaut werden. Das ist Voraussetzung, damit diese zum großen Teil als Recyclingbaustoffe weiterverwendet werden können.

Unsere Aufgaben Im Detail

  • Beratung
  • Analyse der Materialien
  • Kostenkalkulation
  • Selektiver Zurückbau
  • Asbestsanierung
  • Asbestentsorgung
  • selektiver Rückbau
  • Stoffstrommanagement
  • Baustoffrecycling
Wussten Sie eigentlich?
… dass sie mit unsereren Baustoffrecycling nicht nur was zum Umweltschutz beitragen können sondern dabei auch noch noch bares Geld sparen? Denn verschiedene Abfallpartionierungen kosten in der Entsorgung unterschiedlich viel.

Beim Abbruch live dabei